Plötzlich ist alles anders – Krankheit und Krise in der Familie

Eine schwere Erkrankung bringt die Angehörigen oft an den Rand des Erträglichen. Sie werden von eine Fülle von Fragen überschwemmt:

-Wie ist die medizinische/palliative Versorgung sicher zu stellen?

-Welche Entlastungsmöglichkeiten gibt es?

-Wie gehe ich mit Streit und Krisen in der Familie um?

An diesem Abend können Sie ihre Fragen stellen und mit den Referentinnen ins Gespräch kommen:

Dr. Friderike Ling, Palliativärztin und Vorstand Hospiz in Frechen e.V.

Beate Krieger-Spohr, Systemische Beraterin und Koordinatorin

in Kooperation mit der VHS in der VHS Hauptstraße

am 12. September um 19.30 Uhr

Der Eintritt ist gebührenfrei

Newa Ensemble zu Gast im Cafe Zeit

Die Musiker aus St. Petersburg kommen am Dienstag, den 22. Mai um 15.00 Uhr ins Cafe´ Zeit um uns mit ihren berührenden aber auch freudigen Melodien wieder zu erfreuen.

Der Eintritt ist frei und offen für Menschen mit und ohne Demenz.

25 Jahre Hospiz in Frechen e. V.

Der erste Hospizverein im Rhein-Erft-Kreis

Vor 25 Jahren gründeten drei mutige Männer den “Hospiz in Frechen e. V.” Achim Knopp, Matthias Schnegg und Michael Spohr hatten eine Vision, die sie mit viel Enthusiasmus Wirklichkeit werden ließen.

http://hospiz-in-frechen.org/wp-content/uploads/2016/11/Hospiz-in-Frechen.jpg

Mit diesem Logo warb der Verein um Mitglieder und ehrenamtliche Begleiter.

Schon bald war Hospiz in Frechen e. V. der Antrieb für weitere Hospiz-Initiativen im Rhein-Erft-Kreis. Frechen war der Start für die nun acht Hospizvereine in unserem Kreis und auch nachher federführend bei der Gründung des stationären Hospizes “Haus Erftaue” in Liblar-Frauental.

Wir feiern unser Jubiläum das ganze Jahr über mit Ihnen in mehreren Einzelveranstaltungen an verschiedenen Orten in Frechen. Sehen Sie in unsere Terminübersicht unter dem Menüpunkt “Aktuelles / Sonstiges” für weitere Informationen zu Veranstaltungen im Jubiläumsjahr.

Den aktuellen Flyer zum 25-Jährigen können Sie hier downloaden.

Hier kommen Sie zur Vereinshistorie.